Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Ingeborg Steiner-Beyer:
Lichtfunken von Engeln und Erzengeln

'Ich habe die Zusammenarbeit als sehr angenehm und aufbauend empfunden'

Thomas Krüger:
Die Machete im Mathedschungel

'Ich sage nur eins: GENIAL! Ich bin völlig begeistert und kann es kaum erwarten, das erste Exemplar in der Hand zu halten.'

Dieter Fleischmann:

Wenn die Zauberworte fehlen ...

Gedichte

Nebel
In das kleine Dorf
Steigt der Nebel vom Tal auf,
wo ihn nährt der Bach.
Keine Kraft kann ihn hindern
zu gehen, wohin er will.

Dieter Fleischmann, geboren in Berlin-Neukölln 1937, eingeschult im Krieg 1944 in Sprottischdorf in Schlesien. Rückkehr nach Berlin 1945 und Abitur am Abbe-Gymnasium in Neukölln. Anschließend Studium der Germanistik, Geschichte, Philosophie und Pädagogik an der Freien Universität in Berlin. Bis 1999 Gymnasiallehrer am Albert-Schweitzer-Gymnasium in Berlin-Neukölln, verheiratet, eine Tochter und zwei Enkelkinder.
1. Auflage 2018. 62 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-807-7

12,00 EUR

Buch bestellen