Athanasius von Wedon:
Im Kinderheim Gott begegnen

'Das Buchprojekt ist in bewährter Manier ganz nach meinen Vorstellungen von Ihnen verwirklicht worden: Unkompliziert, tatkräftig und fristgerecht.'

Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Hans-Georg Weber:
Ist nicht eben dies Liebe?

'Die Aufarbeitung ... fand ich nicht nur gelungen, sie zeugt auch von einem ... angenehm aufmerksamen Umgang mit dem Text und damit auch dem Autor.'

Ralf Habermann:

Die Frau als Erlöser

Kämpfende Sonnen

»Um zu dem Kontinent einer neuen Welt zu gelangen, bediente sich Kolumbus der Regel des absoluten Unterschiedes; er hielt sich fern von allen bekannten Routen und ließ sich auf die Fahrt auf dem jungfräulichen Ozean ein, ohne von den Ängsten seines Jahrhunderts Notiz zu nehmen; halten wir es ebenso, verfahren wir mit dem absoluten Unterschied. Nichts ist leichter. Es genügt, einen mit dem unsrigen kontrastierenden Mechanismus zu versuchen.«
Aus der Ode an Charles Fourier von André Breton
Der Autor wurde 1960 in Helmstedt (Niedersachsen) geboren und lebt seit 2003 in Leipzig. Er schreibt transzendente und erotische Literatur und veröffentlicht seit 2007. Bei Haag + Herchen sind mehrere seiner Publikationen erschienen.
1. Auflage 2017. 110 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-787-2

14,00 EUR

Buch bestellen